Filmabend JUSO und Ortsverein Schüttorf

 

 

 

Sozialdemokratische Partei Deutschlands Ortsverein Schüttorf

ROTES KINO in Schüttorf zeigt: DER KRIEG DES CHARLIE WILSON

JUSOS und Ortsverein Schüttorf laden nach 2019 zum 2. Mal ganz herzlich zur Veranstaltungsreihe „Rotes Kino“ ein.

Dieses Mal zeigen wir – auf Kinoleinwand – den Film:

„Der Krieg des Charlie Wilson“

von Mike Nicols aus dem Jahr 2007.

Der Filmabend findet

am Freitag, den 09. Oktober 2020, um 19.30h (einlass: 18.30h)

im

Jugendzentrum KOMPLEX

Mauerstraße 56 in Schüttorf statt.

Der Film ist eine Parabel auf den Irrtum Amerikas, in den 1980er Jahren begriffen zu haben, wie sich in Afghanistan ein unklugerweise dort eingefallenes Imperium besiegen ließ, um den Kernfehler der Sowjets von damals zu wiederholen. Washington hatte verstanden … und marschierte knapp 20 Jahre später in Afghanistan ein, um sich wenig später in der gleichen Rolle wie die Sowjets wiederzufinden.

In Anschluß an den Film möchten wir in einer Podiumdiskusion erörtern, welchen Einfluß die USA auf die Politikder Bundesrepublik Deutschland bis heute haben. Auch das Publikum ist hierbei herzlich eingelanden, sich zu beteiligen.

Die Teilnaehmerzahl is wegen der aktuelle Situation auf 50 Personen begrenzt und ist daher notwendig, uns bis zum 30.09.20 mitzuteilen, ob du and der Veranstalltung teilnimmst.

Fur die Anmeldung gibt es folgende Kontakte:

Per Email: spd100@nullonline.de          per Telefon: Henning Strenge, Tel: 0157 31 07 79 51

gez.: Peter Albers                                                                                                                                                                                   gez.: Henning Strenge, Jusos Schüttorf